Nachwuchs gesucht!: Wir laden interessierte Kinder gerne zum Schnuppertraining ein.

Wir laden interessierte Kinder gerne zum Schnuppertraining ein.

Neuer Sponsor: Wir bedanken uns bei unserem neuen Sponsor - Malerwerkstatt Rust GmbH.

Wir bedanken uns bei unserem neuen Sponsor - Malerwerkstatt Rust GmbH.

Alles außer Fußball!: Die Ballschule für unsere Jüngsten.

Die Ballschule für unsere Jüngsten.

Nächster Aufmacher... Vorheriger Aufmacher...

In rund vier Wochen beginnt die neue Basketball-Saison - die Vorbereitung läuft aber bereits auf Hochtouren. Nun geht es für die erste Herrenmannschaft in die heiße Phase vor dem Saisonstart.

Während Head-Coach Tobias Liebke sein Team bereits seit zwei Monaten mehrmals pro Woche in die Glückauf-Halle bestellt und die Intensität kontinuierlich gesteigert wurde, geht es nun die die entscheidende Phase. Die Grundlagen sind gelegt, nun beginnt die Arbeit an Feinheiten und taktischen Finessen. Daher sollen auch die kommenden Testspiele Gelegenheit geben, Schwachstellen zu erkennen und möglichst noch auszumerzen.

Zwei Testspiele und ein Pflichtspiel vor dem Saisonstart

Am 2. September wird die BGL erstmals wieder im Wettkampfmodus das Parkett betreten. Die Lintforter werden an diesem Tag zu Gast bei der BG Aachen sein. Der Oberligist aus der Karlstadt feiert an diesem Tag einen runden Geburtstag. Nachdem die Lintforter im Sommer den langjährigen BGL'er Gideon Schwich wieder aus Aachen loseisen konnten, wurden die noch bestehenden Kontakte genutzt, um das Testspiel zu vereinbaren. Liebke will bereits in dieser Partie mit möglichst seiner besten Formation antreten, um auch einige Experimente wagen zu können.

Die sportlich größere Herausforderung wartet dann nur einen Tag später. Am Sonntag, 3. September, ist die BGL zu Gast beim Liga-Konkurrenten Elephants Grevenbroich. Die Mannschaft von Coach Hartmut Oehmen konnte im Sommer abermals enorm aufrüsten und wird als einer der Favoriten auf den Regionalliga-Titel sowie den Aufstieg in die Pro B gehandelt. Daher nimmt die BGL diese Partie als willkommene Gelegenheit, ihre eigene Schlagkraft einzuordnen und Aufschluss über die eigenen Möglichkeiten im weiteren Saisonverlauf zu erhalten.

Die dritte Partie im Rahmen der Vorbereitung wird dann gleichzeitig das erste Pflichtspiel der neuen Spielzeit. Eine Woche vor dem Heimauftakt gegen die WWU Baskets Münster reisen die Lintforter zum Oberligisten TG Düsseldorf. In der Landeshauptstadt steht am Freitag, 8. September die Erstrundenpartie des diesjährigen WBV-Pokals auf dem Programm. Die Düsseldorfer verpassten in der abgelaufenen Saison den Aufstieg in die zweite Regionalliga nur denkbar knapp, der punktgleiche Meister Bayer Uerdingen setzte sich nur aufgrund des gewonnenen direkten Vergleichs durch. Entsprechend kann die BGL darauf setzen, auf einen motivierten wie fähigen Gegner zu treffen.

"Die bislang vereinbarten Partien werden schon gute Möglichkeiten sein, unsere Fähigkeiten zu testen. Nichtsdestotrotz befinden wir uns derzeit noch in Gesprächen, um noch weitere Testspiele zu vereinbaren. Ich bin optimistisch, dass sich da noch etwas tut. Ansonsten bin ich mit der Vorbereitung bislang hochzufrieden. Die Jungs ziehen mit, geben alles und sind motiviert bis in die Haarspitzen. Wir freuen uns, dass es in vier Wochen dann endlich losgeht", so Coach Tobias Liebke.