Nachwuchs gesucht!: Wir laden interessierte Kinder gerne zum Schnuppertraining ein.

Wir laden interessierte Kinder gerne zum Schnuppertraining ein.

Neuer Sponsor: Wir bedanken uns bei unserem neuen Sponsor - Malerwerkstatt Rust GmbH.

Wir bedanken uns bei unserem neuen Sponsor - Malerwerkstatt Rust GmbH.

Alles außer Fußball!: Die Ballschule für unsere Jüngsten.

Die Ballschule für unsere Jüngsten.

Nächster Aufmacher... Vorheriger Aufmacher...

Ur-Lintforter kehrt von der BG Aachen in die Klosterstadt zurück

Er ist gebürtiger Lintforter, wurde basketballerisch bei der BGL sozialisiert und hat für die Klosterstädter bereits in der 2. Regionalliga gespielt: Gideon Schwich wird in der kommenden Saison wieder das blau-gelbe Trikot tragen. Der 30-Jährige Power Forward/Center kehrt nach vier Jahren Landes- und Oberliga-Basketball für die DJK Aufwärts Aachen und die BG Aachen zurück zu seinem Heimatverein und wird für die erste Herrenmannschaft in der 1. Regionalliga auflaufen.

Nach vier Jahren in Aachen zurück zur BGL

Schwichs Kontakt zur BGL riss in den vergangenen Jahren trotz seines Vereinswechsels ins Dreiländereck nie ab. Bereits während seines Studiums an der RWTH Aachen spielte er noch für die Lintforter Basketballer, pendelte gemeinsam mit seinem Mitbewohner Michael Schmak dreimal wöchentlich die rund 100 Kilometer lange Strecke an den linken Niederrhein. Doch Schwich wollte sich schließlich intensiver auf seine akademische Ausbildung konzentrieren können und entschloss sich schweren Herzens für einen Wechsel. Bei der DJK Aufwärts Aachen spielte er zunächst in der Bezirksliga, schaffte mit ihr den Aufstieg in die Landesliga. Zuletzt war er für die BG Aachen in der Oberliga aktiv. Im vergangenen Jahr gehörte Schwich zudem gemeinsam mit den BGL-Akteuren Michael Schmak, Tom Illbruck und Björn Wagner zur offiziellen 3x3-Nationalmannschaft des DBB. 

Die Gelegenheit, nun wieder für seinen Heimatverein in der 1. Regionalliga an den Start gehen zu können, wollte sich der angehende Doktor des Wirtschaftsingenieurwesens aber nicht entgehen lassen. Dementsprechend musste Coach Tobias Liebke auch nicht viel Überzeugungsarbeit leisten, um Schwich zurück zur BGL zu lotsen. "Wir freuen uns, dass sich Gideon zur Rückkehr entschieden hat. Er passt menschlich perfekt ins Team und gibt uns noch mehr Flexibilität auf den großen Positionen", so Liebke. 

Damit steht der erste "Neuzugang" der BGL vor den in der kommenden Woche stattfindenden Tryouts (Dienstag/Donnerstag jeweils 20 Uhr, Area 54/Glückauf-Sporthalle) bereits fest.