Basketballgemeinschaft Kamp-Lintfort 1954 e.V.
Main menuArea 54
0
0
0
s2smodern

Am Samstag findet der BGL-Familientag statt - Testspiele, Ehrungen und Kulinarisches

In rund drei Wochen startet die neue Basketball-Saison - das wollen wir angemessen würdigen. Daher laden wir alle BGL'er und ihre Liebsten zum BGL-Familientag 2016 in die neue Glückauf-Sporthalle ein.

Wir beginnen den gemeinsamen Tag um 15 Uhr - Grill und Getränkewagen werden vor Ort und ausreichend gut bestückt sein, die Kids können sich in der Halle austoben. Im Rahmenprogramm warten zudem zwei spannende Spiele sowie die Ehrungen für die Leistungen unserer Teams in der vergangenen Saison.


Das gesamte Programm im Überblick:

15 Uhr: Beginn BGL-Familientag

15.30 Uhr: Testspiel U16 gegen BBV Köln-Nordwest (Update: Köln ist abgesprungen, neuer Gegner steht noch nicht fest)

17 Uhr: Ehrung der Sieger der Freiwurfwettberbe
17 Uhr: Fototermin und Kadervorstellung der ersten Herrenmannschaft

18 Uhr: Testspiel Herren 1 gegen FC Schalke 04 II (Oberliga)

danach: gemütlicher Ausklang an der Theke

Erste Herren will weiße Testspiel-Weste wahren

Drei Testspiele, drei Siege. Die Vorbereitung auf die neue Basketball-Saison hätte für die Regionalliga-Mannschaft der BG Lintfort bislang nicht besser laufen können. Das im Vergleich zum Vorjahr personell unveränderte Team von Coach Tobias Liebke hat intensive und anstrengende Wochen hinter sich, noch intensiver als in den Vorjahren wurde der Fokus auf die Fitness der Akteure gelegt.

„Ich bin absolut zufrieden mit der Vorbereitung. Die Trainingsbeteiligung war trotz der Ferien hoch, die Jungs waren und sind immer noch motiviert, an sich und ihrem Spiel zu arbeiten“, berichtet Tobias Liebke. Ergebnis dieser Schufterei waren drei Erfolge in Testspielen. Der Bezirksligist TuS Rheinberg konnte zum Auftakt locker und deutlich bezwungen werden. Danach folgte die Partie gegen den Erstregionalliga-Absteiger BSV Wulfen, in der die BGL-Akteure schon deutlich mehr gefordert wurden. Aber auch hier konnten sie sich durchsetzen. Letztlich feierte das Team einen tollen Comeback-Sieg gegen die Zweitvertretung der VfL AstroStars Bochum, die in der kommenden Saison in der parallelen Regionalligagruppe an den Start gehen werden.

Nun folgen vor dem Saisonauftakt am 17.9. bei der zweiten Mannschaft der ART Giants Düsseldorf noch zwei weitere Spiele, in denen die Klosterstädter final ihre Form unter Beweis stellen wollen. Am kommenden Samstag wird die BGL im Rahmen der offiziellen Saisoneröffnung um 18 Uhr auf den Oberligisten FC Schalke 04 II treffen – eine wichtige Standortbestimmung für die Lintforter. Denn erstmals wird Liebke auf alle seine Akteure zurückgreifen können, um die wichtige Standortbestimmung anzugehen. Auch an der Seitenlinie kann er sich über neue Unterstützung freuen, denn in der kommenden Saison wird Andreas Schäfer, seit Kindesbeinen ebenfalls der BG Lintfort verbunden, das Amt des Co-Trainers übernehmen.

Aus der Partie gegen Schalke Schlüsse für den Verlauf der Saison ziehen zu wollen, wäre allerdings vermessen. Denn eigentlich geht es für die BGL um nichts anderes als den Klassenerhalt, um eine weitere Fahrstuhl-Saison zu verhindern. „Wir werden uns unmittelbar vor Saisonbeginn aber noch einmal mit dem Team zusammensetzen und unsere Ziele intern klar definieren. Primär wird es allerdings um den Ligaverbleib gehen“, erläutert Liebke. Viel wird daher vom Saisonstart abhängen – bis zu den Herbstferien werden drei Spieltage ausgetragen. „Wir haben zwei Auswärtsspiele gegen die Zweitvertretungen aus Düsseldorf und Köln sowie das Heimspiel gegen die starke Mannschaft der SW Baskets Wuppertal. Ich denke, das kann man als knackiges Auftaktprogramm bezeichnen.“ Doch gerade gegen die Reserve-Teams setzt die BGL auf ihre Eingespieltheit und möchte mit Punkten auf der Habenseite in die Herbstferien gehen.

Wir hoffen, dass ihr alle den Weg zur Halle finden werdet und wir uns gemeinsam auf die kommende Spielzeit einstimmen können.